Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   7.01.14 05:59
    In all areas it has prov
   7.01.14 05:59
    Prime the wall with a lo
   7.01.14 05:59
    Prime the wall with a lo
   19.01.14 05:00
    In all areas it has prov
   19.01.14 05:01
    In all areas it has prov
   11.04.14 16:47
    A second kind of elbow i


http://myblog.de/suiki

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zweiter Tag...

Ich kann euch sagen, es ist echt abgefahren, wenn man morgens wach wird und sich nur noch schwammig, wenn überhaupt an den vorangegangenen Abend erinnern kann. Das ist leider bei mir wirklich in den letzten Wochen fast schon zur Normalität geworden. Ich habe wirklich gedacht, ich sei ganz normal. Aber die letzten Monate haben mich was anderes gelehrt... Naja, mittlerweile bin ich dazu übergegangen nach dem Aufstehen erst mal eine Runde durch die Wohnung zu drehen. Meist kann ich dann schon einiges von den Geschehnissen des letzten Abends erkennen. Dann schaue ich für gewöhnlich meine eventuell gesendeten Mails durch und checke auch mal das Handy nach gesendeten SMS oder getätigten Anrufen. Ich tue mich mittlerweile schwer, das dann nochmal zu lesen, da es mich erschreckt und ich mir meist ganz sicher bin, dass nicht ich das geschrieben habe. Ich kann mich einfach nicht daran erinnern... Gestern Abend habe ich mehrere Mails geschrieben und gesendet. Und Schmutz gemacht, viel Schmutz. Den musste ich gerade eben mal beseitigen. Putzen müsste ich auch noch und Wäsche waschen. Stattdessen habe ich mich für Couch und fernsehen entscheiden. Aber im Prinzip ist das heute wieder ein guter Tag! Ich habe das Gefühl, ich komme weiter. Eine Sache, die mich sehr bewegt hat, jemand, den ich mag, war unehrlich zu mir. Ich kenne denjenigen schon ein bisschen und so verfährt er häufiger. Dieser jemand muss sich auch ganz schön viel böses von mir anhören seitdem es mir schlecht geht. Eigentlich macht es Spaß mit mir die Zeit zu verbringen. Aber seitdem es mir so bescheiden geht, rede ich eigentlich nur noch von mir und kann nicht mehr viel geben schon gar keine Freude mehr. Dass er keine Lust mehr hat, seine Freizeitaktivitäten für einen ganzen Abend mit mir zu verschieben ist also nicht weiter verwunderlich. Dass er sich allerdings raus redet und sich in Unehrlichkeiten verstrickt, finde ich scheiße! Und ich reagiere sehr empfindlich darauf, wenn ich angelogen werde! Dann ist erst mal das Vertrauen hin. Derjenige hat es natürlich geleugnet, aber das nutzte nichts, da das Vertrauen zu diesem Zeitpunkt bereits ganz klar von mir in Frage gestellt wurde. Ich bin mir allerdings mittlerweile bei gar nichts mehr sicher. Eigentlich war mir nämlich immer klar, was ich denke, fühle und meine! Aber in den letzten zehn Monaten hat sich das geändert. Kein Schimmer mehr, was real ist oder was das böse Ich in mir mich glauben lassen will! Also weiß ich nun auch nicht, ob ich demjenigen noch vertrauen kann oder nicht. Aber eines weiß ich ganz genau! Ich darf meinen Trigger nicht mehr an mich ran lassen! Ich muss von ihm loskommen! Und genau dabei bin ich heute vorangekommen. Das war schon häufiger so. Und auch schon häufiger bin ich wieder „rückfällig“ geworden. Mal schauen, ob es diesmal länger anhält. Bisher klappt's! Drückt mir die Daumen!
8.8.13 18:36
 
Letzte Einträge: Der erste Eintrag, Freitag..., Heute, Sonntag, Sonntag der Zweite...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung